Zum Inhalt

15.05.2021 Containerbrand

    Zu einem Containerbrand beim Freibad Straßwalchen mussten die Kammeraden der Hauptwache Straßwalchen und des Löschzug Steindorf am Samstag, 15.05.2021, um 22:59 Uhr, ausrücken. 

    Ein Müllcontainer geriet aus noch ungeklärter Ursache in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Brand. Durch die starke Rauchentwicklung wurde ein vorbeifahrendes Fahrzeug auf den Brand aufmerksam und verständigte die Einsatzkräfte. 
    Beim Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge stand der Container in Vollbrand. Ein ausgerüsteter Atemschutztrupp des RLF Straßwalchen konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen. 
    Damit ein erneutes Brennen im inneren des Containers verhindert wird, wurde dieser vollständig mit Schaummittel geflutet. Um die Wasserversorgung dafür sicherzustellen, wurde das RLF Straßwalchen vom Tank Steindorf gespeist. 

    Einsatzart: Brand
    Alarmierung: Sirene, Pager, BlaulichtSMS
    Alarmstufe: 1
    Datum/Uhrzeit: 15.05.2021 22:59 Uhr
    Fahrzeuge: KDO, RLF, DLK, RF, VF, KLF Steindorf, TLF Steindorf
    Weitere: Polizei, Rotes Kreuz
    Mannschaft: 35 Mann
    Einsatzende: 15.05.2021 23:57 Uhr
    Einsatzleiter: ABI Martin Beitschek

    Fotos:

    Bild-Copyright: Christian Holzinger/FF Straßwalchen
    Bericht: Christian Holzinger/FF Straßwalchen

    ACHTUNG: 
    Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

    Bleibe auf dem Laufenden: