Zum Inhalt

15.06.2023 Brand landw. Objekt

    Am 15. Juni 2023 um 9:26 Uhr wurde die Hauptwache Straßwalchen, der Löschzug Irrsdorf und der Löschzug Hager-Hochfeld zu einem Brand in einem landwirtschaftlichen Objekt in Hochfeld alarmiert. Auf einem Heuboden brach aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden bereits vom Hausbesitzer Heuballen ins Freie gebracht. Umgehend wurde ein Atemschutztrupp ausgerüstet, um die Heuballen zu löschen. So konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Um 9:52 Uhr wurde der Löschzug Steindorf nachalarmiert, da eine Löschwasserentnahmestelle weit entfernt war. Der Heuboden wurde unter Atemschutz ausgeräumt und auf Glutnester durchsucht. Von außen wurde mittels Drehleiter gekühlt und eine Öffnung zum Heuboden geschaffen. Mittels Überdruckbelüftung wurde der Heuboden wieder rauchfrei gemacht. Um 11:45 Uhr konnte Brand aus gegeben werden.

    Einsatzart: Brand
    Alarmierung: Sirene, Pager, BlaulichtSMS
    Alarmstufe: 2
    Datum/Uhrzeit: 15.06.2023 9:26 Uhr
    Fahrzeuge: KDO, RLF, DLK, RF, VF, TLF Irrsdorf, LF Hager, KLF Hochfeld, TLF Steindorf, KLF Steindorf
    Weitere: AFK 3, Rotes Kreuz, Polizei, FF Oberhofen
    Mannschaft: 60 Mann
    Einsatzende: 15.06.2023 15:30 Uhr
    Einsatzleiter: HBI Adolf Schmidt

    Bild-Copyright: FF Straßwalchen
    Bericht: Jakob Hohmann/FF Straßwalchen

    ACHTUNG: 
    Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

    Bleibe auf dem Laufenden: