Zum Inhalt

17.09.2020 Löschzugsübergreifende Übung

    Am Donnerstag, 17.9.2020, führten der Löschzug Haidach und der Löschzug Steindorf eine gemeinsame Übung durch.
    Übungsannahme war ein Brand im 1.OG eines Gebäudes bei der Familie Posch in Holzfeld.

    Um 19:00 Uhr wurden beide Löschzüge zur Übung alarmiert. Der LZ Haidach stattete den ersten Atemschutztrupp aus und begann in weiterer Folge mit dem Aufbau der Relaisleitung. Der Tank Steindorf (TLF) stellte einen Reservetrupp und begann mit der Wasserversorgung für die Atemschutztrupps und brachte den Überdrucklüfter in Stellung. Die Pumpe Steindorf (KLF) hatte die Aufgabe, die begonnene Relaisleitung zum Tank Steindorf zu erweitern.

    Die eingesetzten AS-Trupps hatten die Aufgabe, zwei Übungspuppen und eine Gasflasche zu bergen. Nach Übungsende wurde noch eine Nachbesprechung abgehalten. In weiterer Folge lud uns Familie Posch auf Würstel und Getränke ein, wofür wir uns nochmal herzlich bedanken dürfen.

    Wichtig bei dieser Übung war wieder einmal die Zusammenarbeit der einzelnen Löschzüge im kleinen Rahmen.

    Datum/Uhrzeit: 17.09.2020 19:00 Uhr
    Fahrzeuge: KLF Steindorf, TLF Steindorf, KLF Haidach
    Mannschaft: 14 Mann
    Übungsende: 17.09.2020 21:30 Uhr

    Fotos:

    Bild-Copyright: Rieger Robert/LZ Steindorf/FF Straßwalchen 
    Bericht: Rieger Robert/LZ Steindorf/FF Straßwalchen

    ACHTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

    Bleibe Informiert
    Werde über Einsätze und regelmäßige Neuigkeiten informiert - melde dich jetzt an!
    Bleib Informiert
    Werde über Einsätze und regelmäßige Neuigkeiten informiert - melde dich jetzt an!